Heizkosten sparen 2018-04-20T10:47:53+00:00

Jetzt Heizkosten sparen. Controme erschließt fast jedes erdenkliche Einsparpotential.

Smart-Heat-OS setzt neue Maßstäbe für die fortschrittlichste Art Fußbodenheizungen und zentrale Heiztechnik zu regeln. Wir sind überzeugt, es ist das mächtigste und innovativste Betriebssystem zur smarten Heizungssteuerung überhaupt.

Pro­jek­t­ber­atung
So funktioniert’s
Jet­zt bestellen

dem­nächst ver­füg­bar!

dem­nächst ver­füg­bar!

Immer noch mehr Heizkosten sparen. Wir lieben es, Smart-Heat-OS weiterzuentwickeln!

Wir arbeiteten das ganze Jahr über mit aller Energie am nächsten großen Update. Smart-Heat-OS 6 (2018) bietet die revolutionärsten Neuerungen seit dem ursprünglichen Release im Jahr 2012. Updates funktionieren einfach per Klick und sind kostenlos!

jet­zt aus­pro­bieren

Einfach zu bedienen. Einfach zu lieben. Heizungssteuerung mit der Controme App.

Bei allem, was Con­trome macht, ste­ht die Benutzer­fre­undlichkeit im Vorder­grund. Unser Ziel mit Smart-Heat-OS 6 war es, die die ein­fach­sten und besten Bedi­en­möglichkeit­en zu erschaf­fen. Deshalb gibt es gle­ich 5 tolle Neuigkeit­en, die die Bedi­enung so ein­fach und intu­itiv machen, wie noch nie.

Neues zur Bedienung in Smart-Heat-OS 6 (ab Februar 2018)

Smart-Heat-OS 6 set­zt neue Maßstäbe bei der Bedi­enung für die fortschrit­tlich­ste Heizungss­teuerung! Mit den neuen Funk­tio­nen gibt es jet­zt für alle Sit­u­a­tio­nen eine schnelle und ein­fache Möglichkeit, Zuhause oder aus der Ferne auf die Heizungss­teuerung zuzu­greifen.

NEU: Messenger

Der Mini-Serv­er sendet ab jet­zt Nachricht­en per Mes­sen­ger auf Smart­phones Mac und PC.

Video fol­gt in Kürze.

NEU: Quick-UI

Tem­poräre Tem­per­aturän­derun­gen schnell und ein­fach ein­stellen.

NEU: Do-Icons

Frei kon­fig­urier­bare Icons. 30 Minuten Boost für Bad oder Tem­per­atur­mo­di „Nacht“ für 4 Stun­den? Home­screen-Icon anle­gen, klick­en, fer­tig!

Video fol­gt in Kürze.

UPDATE: Pro-UI

Gren­zen­lose Möglichkeit­en. Mit der neuen Tem­per­atur-Bar im Pro-Inter­face gibt es jet­zt einen noch besseren Überblick.

Video fol­gt in Kürze.

NEU: Temperaturszenen

Das leis­tungs­fähig­ste Tem­per­aturszenen-Mod­ul am Markt! Tem­per­aturszenen aktivieren auch über Sprach­s­teuerung und Quick-Icons.

Demnächst verfügbar: Sprachsteuerung

Video fol­gt in Kürze.

Das Video und die Neuigkeiten vom Update “Smart-Heat 5” aus dem Jahr 2016.

Viele neue Funktionen für noch mehr Wohnkomfort und zum Heizkosten wie auch Energie sparen.

So spart Con­trome Heizkosten. Das gesamtheitliche Konzept erschließt für sich bere­its mehr Einspar­po­ten­tial als smarte Ther­mostate oder Heizkessel-Apps. Es bietet aber noch viel mehr! Unzäh­lige intel­li­gente Mod­ule sor­gen dafür, dass wirk­lich jedes Gebäude mit der max­i­malen Effizienz beheizt wer­den kann.

Wettervorhersage

Sorgt automa­tisch dafür, dass das Haus vor einem son­ni­gen Tag weniger aufge­heizt wird.

Per­ma­nente Abfrage der Wet­ter­vorher­sage aus dem Inter­net.  |  Heizt weniger vor einem son­ni­gen Tag.  |  Vorheizen bei kom­menden Außen­tem­per­aturstürzen (z.B. Son­nenun­ter­gang).  |  Pro Raum kon­fig­urier­bare Inten­sität.  |  mehr erfahren >

UPDATE: Kalender und Timer

Ein vol­lkom­men neues Lev­el für zeit­ges­teuertes und geplantes heizen. Dort, wo du es willst.

Eine beliebige Anzahl an Tem­per­aturszenen anle­gen und manuell oder per Wochen­plan aktivieren. | Tem­per­atur­timer für kurzzeit­ige Tem­per­aturän­derun­gen | Jahreskalen­der | Schnittstelle zu Smart­phone-Kalen­der.  |  mehr erfahren >

UPDATE: Geolocation

Senkt die Heizung ab, wenn alle das Haus ver­lassen haben und heizt wieder auf, bevor der Erste wieder nach Hause kommt.

Ortsab­hängige Heizungss­teuerung mit Geo-Loca­tion.  |  Beliebige Anzahl an Smart­phones. | Ganzes Haus oder einzelne Räume. | Erst­mals auch für Heizungspumpe, Heizungsmis­ch­er, Zirku­la­tion­spumpe, Wärmeerzeuger-Freiga­be.  |  mehr erfahren >

UPDATE: Fussbodenheizungsoptimierung

Ermöglicht mit zusät­zlichen Rück­lauf­sen­soren einen nie dagewe­se­nen Kom­fort bei der Regelung von Fuß­bo­den­heizun­gen.

Per­ma­nente Überwachung der Fuß­bo­den­tem­per­atur.  |  Ver­hin­dert den son­st üblichen Wech­sel von “viel zu kalt / viel zu warm” bei Fuß­bo­den­heizun­gen.  |  Immer opti­male Fuß­bo­den­tem­per­atur  |  Erre­icht ein vol­lkom­men neues Lev­el an Regelqual­ität.  |  mehr erfahren >

Luftfeuchte-Korrektur

Kom­pen­siert die Abhängigkeit der Wohlfühltem­per­atur von der Luft­feuchte. Pro Raum ein­stell­bare Inten­sität.

Kom­pen­siert die Abhängigkeit der Wohlfühltem­per­atur von der Luft­feuchte.  |  Je höher die Raum­feuchte ist, desto weniger muss geheizt wer­den um Ihre Wohlfühltem­per­atur zu erre­ichen.  |  Ein­stell­bare Inten­sität pro Raum.

Außentemperaturkorrektur

Kom­pen­siert die Abhängigkeit der Wohlfühltem­per­atur von der Außen­tem­per­atur.

Kom­pen­siert die Abhängigkeit der Wohlfühltem­per­atur von der Außen­tem­per­atur.  |  Ein­stell­bare Inten­sität pro Raum.  |  Außen­tem­per­at­urabfrage über das Inter­net.  |  Ein­stell­bar­er Vorauss­chauzeitraum.

Präsenzregelung

Anwe­sen­heit­serken­nung mit Präsenzmelder nutzen, um Heizkosten zu sparen.

Smart-Heat erken­nt über einen Präsen­zsen­sor, ob sich jemand in einem Raum aufhält und passt die Raumtem­per­atur entsprechend an.  |  Die Präsen­zregelung senkt die Soll­tem­per­atur für einen Raum ab, wenn sich nie­mand in diesem Raum aufhält.  |  mehr erfahren >

NEU: Vorlauftemperatur-Korrektur

Erst­mals wer­den alle Räume zur Ermit­tlung der opti­malen Vor­lauftem­per­atur berück­sichtigt.

Viel schnelleres Aufheizen, da bei Wärmebe­darf die Vor­lauftem­per­atur erhöht wird.  |  Wenn die Räume nahe an der Ziel­tem­per­atur sind, wird die Vor­lauftem­per­atur wieder abge­senkt.  |  Nochmals smoother­er Betrieb bei viel schnellerer Reak­tion.

Solarpuffer

Gebäude­masse als Spe­ich­er für kosten­lose Energie der Solaran­lage nutzen.

Erhöht Raumtem­per­a­turen in ein­er ein­stell­baren Inten­sität, wenn kosten­lose Energie zur Ver­fü­gung ste­ht.  |  Definier­bare außen- und puffer­tem­per­at­urab­hängige Aktivierungss­chwelle.  |  Pro Raum ein­stell­bare max­i­male Erhöhung.  |  mehr erfahren >

Hochtarifoptimierung

Für Wärmepumpen mit Dop­peltar­ifzäh­ler. Dann heizen, wenn Strom gün­stig ist.

Heizt bei Wärmepumpen bewusst etwas mehr vor dem Wech­sel von Nieder­tarif auf Hochtarif.  |  Definier­bare außen­tem­per­at­urab­hängige Aktivierungss­chwelle.  |  Pro Raum ein­stell­bare max­i­mal erlaubte Raumtem­per­a­tur­erhöhung.

Systemmodule und Features.

Neue Tech­nolo­gien im Kern von Smart-Heat-OS machen deine Heizungss­teuerung noch leis­tungs­fähiger und zuver­läs­siger. Sie bilden das Fun­da­ment für zukün­ftige Inno­va­tio­nen.

UPDATE: Benutzerverwaltung

Erlaubt das Anle­gen ein­er fast beliebi­gen Anzahl an Benutzern mit definier­baren Recht­en.

Beliebige Anzahl an Benutzern anle­gen mit eige­nen Zugän­gen und Pass­wörtern. | Für jeden Benutzer Zugriff auf Kon­fig­u­ra­tion, Räume, Heizraum-Regelun­gen, Quick-UI, Pro-UI fes­tle­gen. | mehr erfahren >

Backup-Control

Jed­erzeit auf automa­tis­che und manuelle Sicherungskopi­en aller Ein­stel­lun­gen zugreifen.

Automa­tis­che und manuelle Sicherungskopi­en der Kon­fig­u­ra­tion inkl. Ein­stel­lun­gen.  |  Down­load / Upload von Kon­fig­u­ra­tions­dateien.  |  Täglich­es Back­up.  |  4 Wochen Vorhal­tezeit aller Back­ups.

NEU: Logmonitor

Detail­lierte Nachvol­lziehbarkeit und Rück­ver­fol­gung, was das Sys­tem, wann gemacht hat.

Detail­lierte Nachvol­lziehbarkeit aller Aktiv­itäten von Aus­gän­gen, Rau­man­forderun­gen, Raum­regelun­gen, Heizflächenop­ti­mierung-Sta­tus, Vor­lauftem­per­tur-/Mis­cher­regelung,  FPS-Aus­gän­gen.   |  Sta­tusaufze­ich­nung im 5 Minuten-Takt.

Systemcheck

Sys­tem OK oder nicht? Mit Sys­tem­check kannst du auf einen Blick sehen, ob es ein Prob­lem gibt.

Sys­tem­check ermöglicht es, mit einem Blick zu prüfen, ob alles Ein­wand­frei funk­tion­iert.  |  Zeigt auf einen Blick die Zuord­nung von Sen­soren und Aus­gän­gen, niedrige Bat­ter­i­estände, Geräte und Sen­soren die Offline sind.

UPDATE: Logging

Bemerkenswert leis­tungs­fähiges Log­ging aller Sen­sor­dat­en und Aus­gangszustände.

Einfache Regelungs- und Konfigurationsmodule

Wenn alles ein­fach ist, kannst du ein­fach alles machen. Jed­er kann pro­blem­los inner­halb weni­ger Minu­ten Heiz­kör­per oder eine Fuß­bo­den­hei­zung auto­ma­ti­sie­ren. Stan­dar­d­an­wen­dun­gen im Heizraum sind ein­fach wie nie zuvor. Und wenn Flex­i­bil­ität gefragt ist, kannst du mit dem frei pro­gram­mier­baren Heizungss­teuerungs-Mod­ul nahezu alles real­isieren, was du willst.

Multi-Zonen-Regelung

Smart-Heat-OS ermöglicht es, eine beliebige Anzahl an Räu­men mit einzi­gar­tiger Regelqual­ität zu steuern.

Multi-Zonen-Regelung

Einzi­gar­tige Regelqual­ität bei Fuss­bo­den­heizun­gen.  |   Bemerkenswert ein­fache und schnelle Mul­ti-Zone-Kon­fig­u­ra­tion.  |  Beliebige Anzahl an Räu­men und beliebige Gebäude­größen möglich.

NEU: Differenz- und 2-Punkt-Regelung

Weg­weisendes Mod­ul mit vie­len bemerkenswerten Inno­va­tio­nen zur flex­i­blen Erstel­lung von Regelun­gen.

Differenz- und 2-Punkt-Regelung

Die Bedie­nung und Kon­fi­gu­ra­tion ein­er Dif­ferenz- oder 2-Punkt-Regelung ist ein­fach wie nie zuvor.  |   Jed­er kann pro­blem­los inner­halb weni­ger Minu­ten eine Regelung erstellen und mit intel­li­gen­ten Funk­tio­nen verknüpfen.  |  mehr erfahren >

NEU: Vorlauf- und Mischer-Regelung

Mod­ul mit zukun­ftsweisenden Inno­va­tio­nen zur Steuerung der Vor­lauftem­per­atur.

Vorlauftemperatur- und Mischer-Regelung

Das Smart-Heat-Sys­tem bes­timmt die Vor­lauftem­per­atur intel­li­gent anhand von allen wesentlichen Infor­ma­tio­nen. Das ergibt eine deut­lich hochw­er­tigere Regelqual­ität als bei gewöhn­liche Heizungsregelun­gen.  |  mehr erfahren >

NEU: Frei programmierbares FPS-Modul

Ein rev­o­lu­tionäres Mod­ul das vol­lkom­men frei pro­gram­mier­bare Logikverknüp­fun­gen ermöglicht.

Frei programmierbares FPS-Modul

Durch vol­lkom­men freie Kon­fig­u­ra­tions­möglichkeit­en und unbe­gren­zte Skalier­barkeit kann von kleinen Stan­dar­d­an­la­gen bis hin zu großen kom­plex­en Indus­triean­la­gen abso­lut alles umge­set­zt wer­den!

Raumanforderung

Schal­tet Heizungspumpen nur EIN, wenn auch wirk­lich notwendig. Dies spart oft­mals mehr als €100,- an Stromkosten pro Jahr.

Raumanforderung

Dadurch, dass das Smart-Heat-Sys­tem weiß, in welchen Räu­men Wärmebe­darf vorhan­den ist, wird die Heizungspumpe zusam­men mit dem Wärmeerzeuger abgeschal­tet, sobald alle Räume auf Tem­per­atur sind.  |  mehr erfahren >

Virtuelle Sensoren

Verknüpft mehrere Tem­per­atursen­soren und gibt den Durch­schnitts-, Medi­an-, Min­i­mal- oder Max­i­mal­w­ert aus.

Virtuelle Sensoren

mehr erfahren

Sensoren-Simulator

Ermöglicht es, einen simulierten Sen­sor anzule­gen, der einen frei definier­baren Tem­per­atur­w­ert zurück­gibt.

Sensoren-Simulator

Opti­mal um Funk­tio­nen und Regelun­gen zu testen.

NEU: API / Programmierschnittstelle

Inter­op­er­abil­ität im Smart-Home. Mit ein­fachen http-Befehlen Con­trome mit anderen Sys­te­men verbinden.

API / Programmierschnittstelle

Macht Con­trome inte­grier­bar und inter­op­er­abel zu anderen Smart-Home-Sys­te­men.  |  Verknüpfe Con­trome mit zusät­zlichen Dien­sten, die das Inter­net der Dinge bietet.

Optimierter und überarbeiteter Code

Unser Team hat viel Zeit und Energie in die Opti­mierung des Codes gesteckt. Dies resul­tiert in ein­er schlichteren und schnelleren Ver­sion von Con­trome Smart-Heat als jemals zuvor. Dieser Prozess wird kon­tinuier­lich fort­ge­set­zt, sodass die Benutzer­erfahrung stetig weit­er verbessert wird.

Und das ist nicht alles. Es gibt noch mehr.

  • Autark­er Betrieb. Ihre Dat­en gehören ihnen
  • Beliebige Gebäude­größen möglich
  • Zugriff von über­all aus per Web-App
  • Zugriff auf ALLE Para­me­ter der Heizungsregelung
  • Nahezu unbe­gren­zt skalier­bar
  • Nahezu unbe­gren­zte Anzahl an Tem­per­atursen­soren anbind­bar
  • Ein­rich­tung ein­fach wie nie
  • Plug & Play Verbindung zum Mini-Serv­er
  • Anzeige des aktuell aktivsten Moduls in der Regelungs-Seite
  • Anzeige des aktuell aktivsten Moduls als Icon
  • Neue Icons für zen­trale Heizungsregelung
  • Tem­per­a­ture­in­stel­lung auf 0,1 Grad genau
  • Tem­per­aturmes­sung in ein­er Auflö­sung von 0,1 Grad
  • Kosten­lose Updates und Sup­port
  • Dis­cov­ery Mode für Funk-Heizkör­perther­mostate
  • Anzeige des Regelzu­s­tandes jed­er Heizschleife
  • Schnellere Mod­ulkon­fig­u­ra­tion durch neue Modul­seit­en. Dadurch kann jede Ein­stel­lung für beliebige Räume per Klick über­nom­men wer­den.
  • Kinder­le­ichte Ein­rich­tung
  • Kosten­lose Pro­jek­tun­ter­stützung
  • Funk­tion­iert mit 99% aller Heizsys­teme
  • Ver­linkun­gen zwis­chen User- und Kon­fig­u­ra­tions­seite

Machen Sie jetzt Ihre Heizung smart! Wir unterstützen Sie gerne!

zum Ange­bot

Aus dem Controme Blog!

  • Batterielose Funkkomponenten

Ab jetzt Erweiterungen der batterielosen Sensoren-Serie verfügbar

08.02.2018|0 Com­ments

Nun wird das Sparen der Heizkosten noch effizien­ter und umwelt­fre­undlich­er, denn unsere neue Serie […]

Batterielose Sensoren ab jetzt verfügbar.

11.01.2018|0 Com­ments

Wir freuen uns, heute bekan­nt­geben zu dür­fen, dass ab jet­zt bat­terielose Sen­soren zur Anbindung an […]

Neu! Temperaturszenen und Heizprogramm

11.01.2018|0 Com­ments

Smart-Heat OS wurde von Anfang an nicht als einzel­ner Ther­mo­stat, son­dern als Mul­ti-Zone-Regelung konzip­iert. Am […]

Quick-UI — Tempöräre Raumtemperaturänderungen. Einzigartig schnell und einfach.

08.01.2018|0 Com­ments

Wir haben eine Menge Updates zu verkün­den! Smart-Heat OS 6 ist das größte Update […]

Warenkorb speichern und teilen
Sie können hier einen Link Ihres Warenkorbs generieren. Beim späteren Aufrufen des Links füllt sich der Warenkorb wieder mit den hinterlegten Artikeln.
Back Warenkorb speichern und teilen
Hier können Sie Ihren Warenkorb-Link per Email versenden. Beim späteren Aufrufen des Links füllt sich der Warenkorb wieder mit den hinterlegten Artikeln.
Your cart email sent successfully :)