Heizkörper steuern und regeln mit Controme Smart-Heat.

Den Wohnkom­fort erhöhen und dabei sparsam heizen wie noch nie. Rüsten Sie jet­zt nach und regeln Sie Ihre Heizkör­p­er intel­li­gent mit Con­trome Smart-Heat.

Pro­jek­t­ber­atung
So funktioniert’s
Jet­zt bestellen
Smart-Heat OS Demo Minis­erv­er

ab Q1/2020.

Einzelraumregelung mit Wohlfühlklima, wie es nur Controme Smart-Heat schafft!

Einen manuell geregel­ten Heizkör­p­er richtig einzustellen ist kaum möglich. Jedes Nachregeln führt meist entwed­er zu einem fast glühen­den oder zu einem eiskalten Heizkör­p­er. Die Smart-Heat Heizkör­perther­mostate sind der smarte Weg zu mehr Energieef­fizienz. 30% Heizkosten­erspar­nis kom­men schnell zusam­men. Und das bei ein­er erstaunlichen Steigerung des Wohnkom­forts.

Sommer-Schluss-Aktion bis 31.11.2019

Jet­zt ist die beste Zeit auf Con­trome umzurüsten! Machen sie jet­zt ihre Heizung smart!

zum Store

Geringe Anschaffungskosten: Beeindruckende Regelqualität ohne zusätzlichen Raumsensor!

Das Prob­lem:
Heizkör­perther­mostate messen die Raumtem­per­atur direkt am Heizkör­p­er, was oft­mals zu nur mäßi­gen Regel­ergeb­nis­sen führt. Um die gewün­schte Raumtem­per­atur zu erre­ichen, müsste die Tem­per­atur am Heizkör­p­er abhängig von der aktuellen Außen­tem­per­atur kor­rigiert wer­den. Je käl­ter die Außen­tem­per­atur, desto mehr muss die am Heizkör­p­er gemessene Tem­per­atur erhöht wer­den, um die gewün­schte Raumtem­per­atur zu erre­ichen. Das Fehlen dieser Kor­rek­tur führt dazu, dass elek­tro­n­is­che Heizkör­perther­mostate immer wieder vom Benutzer nachgeregelt wer­den müssen. Da dies sehr müh­sam ist, bleibt in fast allen Fällen die Ein­stel­lung früher oder später auf „im ungün­stig­sten Fall immer noch warm genug“. Dies kostet sehr viel Energie.

Die Lösung:
Das vol­lkom­men neu entwick­elte und mark­tweit wohl einzi­gar­tige Außen­tem­per­atur-Kor­rek­tur-Mod­ul in Smart-Heat 5 schafft hier auf sehr ein­fache Weise Abhil­fe. Es unter­s­teuert den Heizkör­p­er entsprechend der aktuellen Außen­tem­per­atur, die das Sys­tem über Inter­net abfrägt. Die Inten­sität kann dabei frei eingestellt wer­den. Dies ermöglicht eine bemerkenswerte Regelqual­ität, die bish­er ohne zusät­zlichen Raum­sen­sor wohl noch nie erre­icht wurde.

Ortsabhängige Heizungssteuerung mit Geo-Location

Nutzt die Posi­tion Ihres Smart­phones, um per Anwe­sen­heit­serken­nung Heizkosten zu sparen.

Mit dem Geolo­ca­tion-Mod­ul empfängt der Con­trome Mini-Serv­er die Posi­tion Ihres Smart­phones. Die Heizkör­p­er wer­den dann automa­tisch herunter geregelt, wenn alle Bewohn­er das Haus ver­lassen haben und rechtzeit­ig wieder aufge­heizt, bevor der Erste wieder nach Hause kommt. Ger­ade bei schnell reagieren­den Heizkör­pern kann mit der ortsab­hängi­gen Steuerung viel Energie ges­part wer­den. Laut ein­er Studie des Fraun­hofer Insti­tut für Bau­physik lässt sich alleine ein­er ortsab­hängi­gen Heizungsregelung bis zu 24% Energie sparen.

mehr erfahren

Die fortschrittlichsten Planungsfunktionen, die es für Heizungssteuerungen je gab.

Nur heizen, wenn es auch notwendig ist. Endlich ein­fach.

Nichts spart so viel Energie wie das punk­t­ge­naue Heizen und Absenken zum exakt richti­gen Zeit­punkt. Deshalb war von Anfang an eines unser­er großen Ziele, die besten und ein­fach­sten Pla­nungs­funk­tio­nen zu bieten. Smart-Heat OS 6 bietet unglaublich leis­tungs­fähige Möglichkeit­en für das Pla­nen von Raumtem­per­a­turen. Dabei bleibt alles außergewöhn­lich ein­fach.

mehr erfahren

Heizen nach Wettervorhersage

Sorgt ger­ade bei trä­gen Fuß­bo­den- und Wand­heizun­gen für hohe Einsparun­gen und bemerkenswertes Wohlfüh­lk­li­ma!

Con­trome Smart-Heat frägt per­ma­nent die Wet­ter­vor­her­sage über das Inter­net ab nutzt diese Infor­ma­tion, um zu entschei­den, zu wel­chem Zeit­punkt eine Auf­hei­zung tat­säch­lich Sinn macht. Das spart noch mehr Energie und ver­hin­dert, dass z.B. an einem war­men Früh­lingstag nach ein­er kalten Nacht zu viel geheizt wird. Das spart Geld und ver­hin­dert zu hohe Raumtem­per­a­turen im Tagesver­lauf.

mehr erfahren

Controme Datenlogger. Mehr Informationen als je zuvor!

Im Log­ging-Mod­ul von Smart-Heat steckt viel Inno­va­tion. Sobald Sie es ver­wen­den, wer­den Sie mer­ken, dass nicht nur die Infor­ma­tio­nen mehr sind, son­dern das ganze Erleb­nis.

Das neue Log­ging-Mod­ul bie­tet einen neuen Maß­stab an Infor­ma­tio­nen und ist voll inte­griert in Smart-Heat. Es lassen sich nicht nur Raumtem­per­a­turen anzeigen, son­dern sog­ar einzelne Sen­soren übere­inan­der­legen. Legt man Rück­lauf­sen­soren übere­inan­der, ergibt sich ein Bild wie es oben zu sehen ist. So lässt sich ganz ein­fach der hydraulis­che Abgle­ich prüfen und man sieht auf einen Blick, wo opti­miert wer­den kann.

mehr erfahren

Und da ist noch einiges mehr. Und es wird immer noch besser. Kostenlos.

Die Idee hin­ter Con­trome hat sich nie geän­dert: Wir wollen die beste Heizungss­teuerung erschaf­fen, die es gibt. Wir arbei­ten per­ma­nent an Soft­ware­up­dates die Con­trome immer noch bes­ser machen! Und es ist kos­ten­los für alle neuen und beste­hen­den Kun­den!

Die private Heizungsregelung. Es sind Ihre Daten!

Die Heizungsregelung von Con­trome ist kom­fort­a­bel von über­all aus erre­ich­bar. Alle Nutzungs­dat­en bleiben dabei immer im Haus auf dem autarken Mini-Serv­er!

Wir lieben es Smart-Heat-OS weiterzuentwickeln!

Wir bei Con­trome entwick­eln mit viel Begeis­terung und Lei­den­schaft die fortschrit­tlich­ste Heizungss­teuerung. Zusam­men freuen wir uns jeden Tag, Con­trome gemein­sam für Sie weit­erzuen­twick­eln und noch bess­er zu machen. Es ist unsere Essenz, ein dauer­haft hohes Inno­va­tion­stem­po zu fahren! Updates sind immer kosten­los und kön­nen ganz ein­fach per Klick auf Ihren Minis­erv­er geladen wer­den.

Machen Sie jetzt Ihre Heizung smart! Wir unterstützen Sie gerne!

zum Ange­bot