Automatische Fenster offen Erkennung.

Fenster auf. Heizung aus.

Wenn man das Fens­ter öff­net, heizt die Raum­hei­zung nor­ma­ler­wei­se sinn­los wei­ter und läuft auf Hoch­tou­ren. Das kann auf die Dau­er ganz schön teu­er werden.

Smart-Heat-OS erkennt anhand des stei­len Tem­pe­ra­tur­ab­falls, wenn ein Fens­ter offen steht. Die Hei­zung wird dann in die­sem Raum aus­ge­schal­tet, sodass kei­ne Ener­gie ver­schwen­det wird.

So hei­zen Sie nicht zum Fens­ter raus!

Automatische Fenster-offen-Erkennung ohne zusätzlichen Sensor. So funktionierts.

Sobald ein Fens­ter geöff­net wird, sinkt die Raum­tem­pe­ra­tur übli­cher­wei­se sehr abrupt. Smart-Heat-OS über­wacht die Steil­heit des Tem­pe­ra­tur­ab­falls. Ab einer ein­stell­ba­ren Schwel­le wird die Fens­ter-offen-Erken­nung akti­viert und die Hei­zung im betrof­fe­nen Raum abge­schal­ten. Die Raum­hei­zung wird erst dann wie­der akti­viert, wenn das Fens­ter geschlos­sen wur­de. Dies erkennt Smart-Heat-OS, wenn die Tem­pe­ra­tur wie­der anfängt, etwas zu steigen.

Die private energiespar Heizungsregelung. Es sind Ihre Daten!

Die Hei­zungs­re­ge­lung von Con­tro­me ist kom­for­ta­bel von über­all aus erreich­bar. Alle Nut­zungs­da­ten blei­ben dabei immer im Haus auf dem aut­ar­ken Mini-Server!

Wir lieben es Smart-Heat-OS weiterzuentwickeln!

Wir bei Con­tro­me ent­wi­ckeln mit viel Begeis­te­rung und Lei­den­schaft die fort­schritt­lichs­te Hei­zungs­steue­rung. Zusam­men freu­en wir uns jeden Tag, Con­tro­me gemein­sam für Sie wei­ter­zu­ent­wi­ckeln und noch bes­ser zu machen. Es ist unse­re Essenz, ein dau­er­haft hohes Inno­va­ti­ons­tem­po zu fah­ren! Updates sind immer kos­ten­los und kön­nen ganz ein­fach per Klick auf Ihren Mini­ser­ver gela­den werden.

Machen Sie jetzt Ihre Heizung smart! Wir unterstützen Sie gerne!

zum Ange­bot