Die höch­ste Regelqual­ität bei Fuß­bo­den­heizun­gen zu bieten war schon immer unser wichtig­ster Anspruch.

Nir­gends son­st ist der Sta­tus quo von kon­ven­tionellen Regelun­gen so unbe­friedi­gend. Raumther­mostate sind zur Regelung von Fuß­bo­den­heizun­gen vol­lkom­men ungeeignet. Die Raumtem­per­a­turen wech­seln immer zwis­chen viel zu warm und viel zu kalt.

Warum funk­tion­iert die Con­trome Fuss­bo­den­heizungss­teuerung so gut?
Es ist eine Kom­bi­na­tion aus mehreren inno­v­a­tiv­en Funk­tio­nen. Unser Erk­lärvideo hierzu ist mit über 380.000 Aufrufen schon fast ein klein­er Youtube-Hit 🙂

Seit dem Dreh dieses Videos in 2015 haben wir nie aufge­hört den Rege­lal­go­rith­mus für Fuß­bo­den­heizun­gen zu hin­ter­fra­gen und weit­er zu verbessern.

Mit dem neuesten Update heben wir Smart-Heat-OS bei Fuß­bo­den­heizun­gen nun aber­mals auf ein neues Lev­el. Ohne Zweifel ist es der größte Schritt seit dem ursprünglichen Release der Fuß­bo­den­heizungsregelung mit zusät­zlichen Sen­soren am Rück­lauf.

Wir haben in den let­zten Monat­en jeden einzel­nen Schritt im Code nochmals analysiert und verbessert. Das Ergeb­nis ist wirk­lich bemerkenswert: Die Berech­nun­gen wer­den nun in der Aufheizphase um bis zu 50% schneller durch­laufen, in der Abkühlphase um bis zu 33%.

Dieses tolle Ergeb­nis erre­ichte unser Entwick­lung­steam durch ein verbessertes Ver­hal­ten von Smart-Heat-OS in Bezug auf vor­ange­gan­gene Tem­per­atur­si­t­u­a­tio­nen. Die Regelung springt jet­zt immer gle­ich zum richti­gen Berech­nungss­chritt. In vie­len Fällen wer­den dadurch Wartezeit­en oder Spülin­ter­valle über­sprun­gen, was zu ein­er deut­lich verbesserten Reak­tion­szeit führt.

Der Effekt ist ein­fach erk­lärt: Mehr Behaglichkeit und mehr Energieeinsparun­gen.

Die nochmals verbesserte Regelqual­ität ist wirk­lich erstaunlich. Der Fuß­bo­den hat fast immer die opti­male Tem­per­atur. Es ist nochmals behaglich­er und das über- und unter­schwin­gen der Raumtem­per­atur wird noch bess­er unter­drückt und damit noch mehr Energie ges­part.

Was ist für Sie zu tun?
Das Update ist seit dem 29.01.2019 ver­füg­bar und natür­lich kosten­los. Sie müssen ein­fach per Klick Ihren Minis­erv­er updat­en und prof­i­tieren sofort von der nochmals besseren Regelqual­ität.