Smart-Heat-OS bie­tet die bes­ten und umfang­reichs­ten Mög­lich­kei­ten zur Raum­tem­pe­ra­tur­pla­nung. Um die­sen Sta­tus wei­ter aus­zu­bau­en, haben wir in den letz­ten Wochen inten­siv an den wei­te­ren Updates gear­bei­tet!

Wir freu­en uns, in der Smart-Heat-OS Ver­si­on vom Dezem­ber 2018 die nächs­ten umfang­rei­chen Updates in die­sem Bereich zu laun­chen 🙂

Erwei­te­rung Modul Heiz­pro­gram­me:
Es ist jetzt mög­lich meh­re­re Heiz­pro­gram­me anzu­le­gen (z.B. “Urlaub”, “nor­ma­ler Tages­ab­lauf”, “Nacht­schicht”, etc.). Die Heiz­pro­gram­me kön­nen manu­ell oder über den Kalen­der akti­viert wer­den.

Erwei­te­rung Modul Jah­res­ka­len­der:
Der belieb­te Kalen­der kann jetzt zusätz­lich zu Off­sets auch Tem­pe­ra­tur­sze­nen und Heiz­pro­gram­me zu belie­bi­gen Zeit­punk­ten akti­vie­ren.

Ver­bes­ser­tes Hand­ling von Tem­pe­ra­tur­sze­nen:
Das leis­tungs­fä­hi­ge Tem­pe­ra­tur­sze­nen-Modul wur­de mit Mög­lich­kei­ten ergänzt, Mehr­fach­ak­tio­nen durch­zu­füh­ren. Ein­fach die jewei­li­gen Tem­pe­ra­tur­sze­nen und Räu­me aus­wäh­len und mit EINER Akti­on eine der nach­fol­gen­den Aktio­nen für alle gewähl­ten Räu­me und Tem­pe­ra­tur­sze­nen umset­zen. Wei­ters kön­nen Tem­pe­ra­tur­sze­nen kopiert und syn­chro­ni­siert wer­den.

Die neu­en Fea­tures sind in der aktu­el­len Lab-Ver­si­on bereits ver­füg­bar und funk­tio­nie­ren soweit gut. Falls es Feed­back oder Pro­ble­me gibt, bit­ten wir um kur­ze Email an support@controme.com.