Update beim Con­tro­me Direct Con­nect Ser­vice. Der Fern­zu­griff wird noch ein­fa­cher!

Jeder Mini­ser­ver hat nun bereits ab Werk eine eige­ne Web­adres­se über die er von über­all aus erreich­bar ist. Die Adres­se befin­det sich auf dem Typen­schild. Es ent­fal­len damit alle Rou­ter-Kon­fi­gu­ra­tio­nen! Ein­fach den Mini­ser­ver am Netz­werk anste­cken, sei­ne Web­adres­se auf­ru­fen. Fer­tig!