Eines der wichtig­sten Ziele des heiz­Man­ag­er-Sys­tems ist es, Energie zu sparen. Mit der Fragestel­lung “Warum wird eigentlich in allen Häusern durchge­heizt, wenn nie­mand zu Hause ist?” fing bei Con­trome schließlich alles an.

Mit der Kalen­der­funk­tion von heiz­Man­ag­er ist dieses Prob­lem ein für alle mal Ver­gan­gen­heit. Mit ein paar Tipps auf dem Smart­phone senken Sie das ganze Gebäude für den eingestell­ten Zeitraum ab. Für wiederkehrende Absenkun­gen wie z.B. werk­tags, wenn Sie in der Arbeit sind, macht man kurz­er­hand eine Ter­min­serie. Alles kann natür­lich von unter­wegs aus wieder geän­dert wer­den, falls Sie früher oder später nach Hause kommen.

Es gibt aber noch ein weit­eres Ziel, das bei uns abso­lut gle­ich­w­er­tig ist. Unser heiz­Man­ag­er-Sys­tem soll die Räume so regeln, dass Sie sich darin wohlfühlen.

Deshalb sorgt die Micro-Regelung dafür, dass die Räume super genau auf die Wun­schtem­per­atur geregelt wer­den. Gewöhn­liche Raumther­mostate verur­sachen dage­gen eine sehr große Schwankung der Raumtem­per­atur. Es ist abwech­sel­nd viel zu warm oder viel zu kalt.

Die Wet­ter­vorher­sage ver­hin­dert zusät­zlich das unnötige Aufheizen und damit das Über­hitzen der Räume.

Das Zusam­men­spiel von Wet­ter­vorher­sage und Micro-Regelung sorgt für eine per­fek­te, bedarf­s­gerechte Beheizung Ihrer Räume. Sie sparen also Energie und gewin­nen gle­ichzeit­ig an Komfort.