Der Con­tro­me Mini-Ser­ver wird ab jetzt noch leis­tungs­fä­hi­ger. Vier Rechen­ker­ne mit 64-Bit-ARM-SoC und 1,2 GHz Takt­fre­quenz sor­gen für genü­gend Power, um alle von Smart-Heat-OS zuge­wie­se­nen Auf­ga­ben aus­zu­füh­ren. Ver­gli­chen mit der Vor­gän­ger­ver­si­on wird das User-Inter­face um bis zu 30% schnel­ler, was für ein voll­kom­men neu­es Benut­zer­erleb­nis sorgt. Der Mini-Ser­ver benö­tigt dabei aber nur 2–4 Watt Leis­tungs­auf­nah­me.

War­um so viel Leis­tung für eine Hei­zungs­steue­rung?
Schon in einem übli­chen Ein­fa­mi­li­en­haus kom­men bei einer Con­tro­me Instal­la­ti­on meist über 50 Sen­so­ren zusam­men. Alle Infor­ma­tio­nen lau­fen auf dem Mini-Ser­ver zusam­men. Dort wird zusam­men mit Benut­zer­da­ten und Wet­ter­vor­her­sa­ge-Daten für alle ein­ge­bun­de­nen Kom­po­nen­ten die opti­ma­le Ein­stel­lung berech­net und in sehr kur­zen Zyklen aktua­li­siert. Da wir unser Sys­tem sehr schnell wei­ter­ent­wi­ckeln, wer­den die Regel­al­go­rith­men zudem immer umfang­rei­cher. Mit dem neu­en Mini-Ser­ver haben wir jetzt wie­der gehö­rig Luft bei der Pro­zes­sor­leis­tung und kön­nen aus dem Vol­len schöp­fen.

Neu­es Design-Gehäu­se mit Glas-Ober­flä­che:
Auf das neue Gehäu­se sind wir beson­ders stolz. Ab jetzt wird der Mini-Ser­ver in einem ele­gan­ten weiß/transparenten Glas­plat­ten-Gehäu­se mit Con­tro­me-Logo gelie­fert. Wir fin­den das sieht super aus!

Ver­füg­bar­keit: Sofort. Alle  Bestel­lun­gen wer­den ab sofort mit dem neu­en Mini-Ser­ver und dem neu­en Design-Gehäu­se gelie­fert.

www.controme.com/store