Lust mit uns zu arbeiten?

Wenn du begeis­tert von der dyna­mi­schen Start­Up-Welt bist und über­zeugt davon, dass du Con­tro­me zusam­men mit uns vor­an brin­gen kannst, wirf einen Blick auf unse­re Job-Sei­te. Viel­leicht ist dein Traum­job dabei. Wenn nicht, freu­en wir uns auch über dei­ne Initia­tiv-Bewer­bung.

zur Job-Sei­te

Top-Gründe, warum Du bei Controme arbeiten willst:

Wir lieben, was wir machen

Wir ent­wi­ckeln nicht ein­fach nur Hard- und Soft­ware, oder betreu­en Kun­den­pro­jek­te. Wir ent­wi­ckeln die Hei­zungs­steue­rung der Zukunft! Und da dies und das gan­ze drum­her­um rich­tig rockt, freu­en wir uns täg­lich, dar­an mit­zu­ar­bei­ten, Con­tro­me wei­ter­zu­brin­gen und ver­bes­sern zu dür­fen! Wir ste­hen zu 100% hin­ter dem was wir machen! Ganz ehr­lich.

Wir schreiben eine Erfolgsgeschichte

Egal ob Voll­zeit­stel­le oder Prak­ti­kum – Bei Con­tro­me arbei­ten alle auf ein gro­ßes Ziel hin: Unse­re Visi­on wahr zu machen und der füh­ren­de Lösungs­an­bie­ter im Bereich intel­li­gen­ter Hei­zungs­steue­rung zu wer­den. Wir den­ken jeden Tag dar­über nach, wie wir Con­tro­me noch bes­ser machen kön­nen. Dei­ne Arbeit beein­flusst direkt den Erfolg unse­rer Fir­ma.

Wenn du bereit für die Her­aus­for­de­rung bist und dei­ne Poten­tia­le voll aus­schöp­fen möch­test, dann ist dei­ne Bewer­bung bei Con­tro­me der ers­te Schritt.

So arbeiten wir

Wir machen es wie die Skan­di­na­vi­er: bei uns wird jeder geduzt, die Hier­ar­chi­en wer­den so flach wie mög­lich gehal­ten und wir legen viel Wert auf ein net­tes Mit­ein­an­der.

Wir ler­nen von­ein­an­der: Kar­rie­re ohne Rück­sicht auf Ver­lus­te? Auf kei­nen Fall. Wir fin­den, es geht auch anders und set­zen auf Erfolg durch Team­work, Erfah­rungs­aus­tausch und gegen­sei­ti­ge Unter­stüt­zung anstatt auf Ellen­bo­gen und Ein­zel­schick­sal. Ver­trau­en wird eben­falls groß geschrie­ben: in dei­nem Bereich arbei­test du eigen­ver­ant­wort­lich, dei­ne Ide­en sind mehr als erwünscht, du bist oder machst dich zum Exper­ten auf dei­nem Gebiet.

Flexibilität

Wie schnell kommst du mor­gens aus den Federn? Eher Früh­sport­ler oder Mur­mel­tier? Bei uns ent­schei­dest du, ob du am bes­ten um 7 oder 10 Uhr in den Tag star­test! Wir wis­sen, dass es nichts bringt, gegen sei­ne inne­re Uhr zu kämp­fen. Und frisch und aus­ge­schla­fen arbei­tet es sich doch am leich­tes­ten.