Kühlen mit Fussbodenheizung und Deckenheizung

Bei Wär­me­pum­pen wird eine Fuß­bo­den­hei­zung häu­fig zum Hei­zen und Küh­len benutzt. Dadurch stel­len sich schwie­ri­ge Anfor­de­run­gen an die Steue­rung und Rege­lung. Das­sel­be gilt bei Kühl­de­cken. Smart-Heat OS ist markt­weit die ein­zi­ge Rege­lung, die die­se schwie­ri­gen Bedin­gun­gen meis­tert und alle wich­ti­gen Ein­flüs­se berück­sich­tigt.

  • Wet­ter­vor­her­sa­ge

  • Rege­lung mit Rück­lauf­sen­so­ren

  • raum­wei­se Umschal­tung heizen/kühlen

  • ein­stell­ba­re Rück­lauf­tem­pe­ra­tu­ren

  • Betriebs­art-Umschal­tung Wär­me­pum­pe

  • Heiz­flä­chen­op­ti­mie­rung

Das Modul Küh­len ist ver­füg­bar ab Juni 2019

Betriebsarten

Modus heizen

Modus kühlen

Aus dem Controme Blog!