Heizkörper steuern und regeln mit Controme Smart-Heat.

Den Wohn­kom­fort erhö­hen und dabei spar­sam hei­zen wie noch nie. Rüs­ten Sie jetzt nach und regeln Sie Ihre Heiz­kör­per intel­li­gent mit Con­tro­me Smart-Heat.

Pro­jekt­be­ra­tung
So funktioniert’s
Jetzt bestel­len
Smart-Heat OS Demo Mini­ser­ver

Launch im Q1/2019.

Launch im Q1/2019.

Einzelraumregelung mit Wohlfühlklima, wie es nur Controme Smart-Heat schafft!

Einen manu­ell gere­gel­ten Heiz­kör­per rich­tig ein­zu­stel­len ist kaum mög­lich. Jedes Nach­re­geln führt meist ent­we­der zu einem fast glü­hen­den oder zu einem eis­kal­ten Heiz­kör­per. Die Smart-Heat Heiz­kör­per­ther­mo­sta­te sind der smar­te Weg zu mehr Ener­gie­ef­fi­zi­enz. 30% Heiz­kos­ten­er­spar­nis kom­men schnell zusam­men. Und das bei einer erstaun­li­chen Stei­ge­rung des Wohn­kom­forts.

Frühlungs-Rabatt-Aktion bis 31.03.2019

Jetzt ist die bes­te Zeit auf Con­tro­me umzu­rüs­ten! Machen sie jetzt ihre Hei­zung smart!

zum Store

Geringe Anschaffungskosten: Beeindruckende Regelqualität ohne zusätzlichen Raumsensor!

Das Pro­blem:
Heiz­kör­per­ther­mo­sta­te mes­sen die Raum­tem­pe­ra­tur direkt am Heiz­kör­per, was oft­mals zu nur mäßi­gen Regel­er­geb­nis­sen führt. Um die gewünsch­te Raum­tem­pe­ra­tur zu errei­chen, müss­te die Tem­pe­ra­tur am Heiz­kör­per abhän­gig von der aktu­el­len Außen­tem­pe­ra­tur kor­ri­giert wer­den. Je käl­ter die Außen­tem­pe­ra­tur, des­to mehr muss die am Heiz­kör­per gemes­se­ne Tem­pe­ra­tur erhöht wer­den, um die gewünsch­te Raum­tem­pe­ra­tur zu errei­chen. Das Feh­len die­ser Kor­rek­tur führt dazu, dass elek­tro­ni­sche Heiz­kör­per­ther­mo­sta­te immer wie­der vom Benut­zer nach­ge­re­gelt wer­den müs­sen. Da dies sehr müh­sam ist, bleibt in fast allen Fäl­len die Ein­stel­lung frü­her oder spä­ter auf „im ungüns­tigs­ten Fall immer noch warm genug“. Dies kos­tet sehr viel Ener­gie.

Die Lösung:
Das voll­kom­men neu ent­wi­ckel­te und markt­weit wohl ein­zig­ar­ti­ge Außen­tem­pe­ra­tur-Kor­rek­tur-Modul in Smart-Heat 5 schafft hier auf sehr ein­fa­che Wei­se Abhil­fe. Es unter­steu­ert den Heiz­kör­per ent­spre­chend der aktu­el­len Außen­tem­pe­ra­tur, die das Sys­tem über Inter­net abfrägt. Die Inten­si­tät kann dabei frei ein­ge­stellt wer­den. Dies ermög­licht eine bemer­kens­wer­te Regel­qua­li­tät, die bis­her ohne zusätz­li­chen Raum­sen­sor wohl noch nie erreicht wur­de.

Ortsabhängige Heizungssteuerung mit Geo-Location

Nutzt die Posi­ti­on Ihres Smart­pho­nes, um per Anwe­sen­heits­er­ken­nung Heiz­kos­ten zu spa­ren.

Mit dem Geo­lo­ca­ti­on-Modul emp­fängt der Con­tro­me Mini-Ser­ver die Posi­ti­on Ihres Smart­pho­nes. Die Heiz­kör­per wer­den dann auto­ma­tisch her­un­ter gere­gelt, wenn alle Bewoh­ner das Haus ver­las­sen haben und recht­zei­tig wie­der auf­ge­heizt, bevor der Ers­te wie­der nach Hau­se kommt. Gera­de bei schnell reagie­ren­den Heiz­kör­pern kann mit der orts­ab­hän­gi­gen Steue­rung viel Ener­gie gespart wer­den. Laut einer Stu­die des Fraun­ho­fer Insti­tut für Bau­phy­sik lässt sich allei­ne einer orts­ab­hän­gi­gen Hei­zungs­re­ge­lung bis zu 24% Ener­gie spa­ren.

mehr erfah­ren

Die fortschrittlichsten Planungsfunktionen, die es für Heizungssteuerungen je gab.

Nur hei­zen, wenn es auch not­wen­dig ist. End­lich ein­fach.

Nichts spart so viel Ener­gie wie das punkt­ge­naue Hei­zen und Absen­ken zum exakt rich­ti­gen Zeit­punkt. Des­halb war von Anfang an eines unse­rer gro­ßen Zie­le, die bes­ten und ein­fachs­ten Pla­nungs­funk­tio­nen zu bie­ten. Smart-Heat OS 6 bie­tet unglaub­lich leis­tungs­fä­hi­ge Mög­lich­kei­ten für das Pla­nen von Raum­tem­pe­ra­tu­ren. Dabei bleibt alles außer­ge­wöhn­lich ein­fach.

mehr erfah­ren

Heizen nach Wettervorhersage

Sorgt gera­de bei trä­gen Fuß­bo­den- und Wand­hei­zun­gen für hohe Ein­spa­run­gen und bemer­kens­wer­tes Wohl­fühl­kli­ma!

Con­tro­me Smart-Heat frägt per­ma­nent die Wet­ter­vor­her­sage über das Inter­net ab nutzt die­se Infor­ma­ti­on, um zu ent­schei­den, zu wel­chem Zeit­punkt eine Auf­hei­zung tat­säch­lich Sinn macht. Das spart noch mehr Ener­gie und ver­hin­dert, dass z.B. an einem war­men Früh­lings­tag nach einer kal­ten Nacht zu viel geheizt wird. Das spart Geld und ver­hin­dert zu hohe Raum­tem­pe­ra­tu­ren im Tages­ver­lauf.

mehr erfah­ren

Controme Datenlogger. Mehr Informationen als je zuvor!

Im Log­ging-Modul von Smart-Heat steckt viel Inno­va­ti­on. Sobald Sie es ver­wen­den, wer­den Sie mer­ken, dass nicht nur die Infor­ma­tio­nen mehr sind, son­dern das gan­ze Erleb­nis.

Das neue Log­ging-Modul bie­tet einen neu­en Maß­stab an Infor­ma­tio­nen und ist voll inte­griert in Smart-Heat. Es las­sen sich nicht nur Raum­tem­pe­ra­tu­ren anzei­gen, son­dern sogar ein­zel­ne Sen­so­ren über­ein­an­der­le­gen. Legt man Rück­lauf­sen­so­ren über­ein­an­der, ergibt sich ein Bild wie es oben zu sehen ist. So lässt sich ganz ein­fach der hydrau­li­sche Abgleich prü­fen und man sieht auf einen Blick, wo opti­miert wer­den kann.

mehr erfah­ren

Die private Heizungsregelung. Es sind Ihre Daten!

Die Hei­zungs­re­ge­lung von Con­tro­me ist kom­for­ta­bel von über­all aus erreich­bar. Alle Nut­zungs­da­ten blei­ben dabei immer im Haus auf dem aut­ar­ken Mini-Ser­ver!

Und da ist noch einiges mehr. Und es wird immer noch besser. Kostenlos.

Die Idee hin­ter Con­tro­me hat sich nie geän­dert: Wir wol­len die bes­te Hei­zungs­steue­rung erschaf­fen, die es gibt. Wir arbei­ten per­ma­nent an Soft­ware­up­dates die Con­trome immer noch bes­ser machen! Und es ist kos­ten­los für alle neu­en und beste­hen­den Kun­den!

Machen Sie jetzt Ihre Heizung smart! Wir unterstützen Sie gerne!

zum Ange­bot

Aus dem Controme Blog!